2017-10-08 Lübbecke
Geschrieben von Dieter   

Landesmeisterschaft Lang-OL

Acht Tage nach der NRW-Sprintmeisterschaft in Marl, ausgerichtet von DJK Adler07 Bottrop und Wolf Haltern, schloss der TuS Lübbecke die Saison mit der NRW Meisterschaft Lang ab.

Fünf Adleraner stellten sich im Wiehengebirge den mit zahlreichen Höhenmetern gewürzten Bahnen. Mit vier Medaillen und dem Sieg in einer Rahmenklasse kehrten sie erfolgreich zurück.

„Gut, dass der Himmel während des Wettkampfes seine Schleusen geschlossen hielt“, meinte Brillenträger Michael Zwicke (H55). „Ohne Regentropfen ist die OL-Karte doch deutlich besser lesbar!“

Image 

Bei der Siegerehrung, die wegen wieder einsetzenden, heftigen Regens statt auf der Terrasse im engen Vereinsheim stattfand, bekam Michael die Silbermedaille seiner Al-tersklasse umgehängt. Ebenfalls über Silber freute sich Sebastian Schmetzke in der H35. Die oberste Treppchenstufe bestieg Karin Schlaefke in der D65. Sie beendet damit das Wettkampfjahr 2017 als NRW Doppelmeisterin (Sprint und Lang). Ehemann Dieter Schlaefke orientierte in der H65 auf den Bronzerang. Mit seinem Sieg in der Rahmenklasse H17k rundete Sebastian Grunau den Erfolg der Adleraner ab.

Image 

Dieter